Willkommen auf der Website der Gemeinde Grenchen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Vorverkauf zum grossen Grenchner Kulturspektakel ist gestartet!

Ab sofort ist der Vorverkauf für die 4. Blaue Grenchner Kulturnacht vom Samstag, 30. April 2016, eröffnet. Die Tickets können per sofort zum Vorzugspreis von 15 Franken (Abendkasse 18 Franken) unter smks@grenchen.ch bestellt werden. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können die Kulturnacht gratis besuchen.

Das angebotene Kultur-Menu der vierten Blauen Nacht ist reichhaltig und reicht von Musik, Theater und darstellender Kunst über Literatur bis zu Geschichte und Geschichten und vielem mehr. Kulturvergnügen pur u.a. mit einem Poetry Slam-Schweizermeister, der Siegerin des Swiss Comedy Awards, Grenchner Kulturpreisträgern, einer Revolution des Dia-Abends, Schlangenfrauen, Molekularküche, blauen Menüs und einer grossen Bluesfete.

Rund hundert Künstler werden am 30. April in Grenchen an zehn Schauplätzen in rund
30 Programmpunkten die Besucherinnen und Besucher nach allen Regeln der Kunst unterhalten. Hier nur drei der Highlights des Abends:

Reeto von Gunten
SRF3-Moderator, Schriftsteller und Werbetexter Reeto von Gunten ist «etwas vom hippsten» (NZZ), was man derzeit auf Kleinkunstbühnen erleben kann. Der Tausendsassa gehört zu den gefragtesten Autoren der Schweiz und verspricht an der Kulturnacht die «Revolution eines Dia-Abends»!

Lisa Catena
Die scharfzüngige Siegerin des Swiss Comedy Award 2013 löst ihr «Wahlversprechen» ein und bringt Sie mit ihrem Politikabarett zum Schreien, Lachen und Erröten. Politik ist bei ihr wie Rockmusik, gespielt von einem Ein-Frau-Orchester.
 
Musikfete im Parktheater
Der Solothurner Blueshexenmeister Phippu «Bluedög» Gerber holt für die Kulturnacht seine Freunde nach Grenchen. Dabei handelt es sich nicht um irgendwen, sondern um das «Who is Who» der Schweizer Blues- und Rockszene. Lassen Sie sich von diesem einmaligen Allstar-Blueshighlight im Parktheater überraschen!

Mehr Informationen entnehmen Sie dem beiliegenden Programm-Leporello oder der Webseite www.kulturnacht-grenchen.ch.

Für Interviewanfragen steht Ihnen Angela Kummer, OK-Präsidentin der Kulturnacht 2016,
gerne zur Verfügung, 077 453 31 15.

Weitere Informationen:
Stadt Grenchen
Silvan Granig
Standortmarketing, Kultur und Sport (SMKS)
Telefon: 032 655 66 16
silvan.granig@grenchen.ch
Dokumente Programm_Kulturnacht_2016.pdf (pdf, 1071.2 kB)
Plakat_Kulturnacht_2016.pdf (pdf, 434.4 kB)


Datum der Neuigkeit 10. März 2016