Willkommen auf der Website der Gemeinde Grenchen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Medienmitteilung Kanton Solothurn: Absolutes Feuerverbot im Wald, am Waldrand sowie an Fluss- und Seeufern – Feuerwerk darf nur eingeschränkt abgebrannt werden

Durch die anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen ist auch im Kanton Solothurn die Gefahr von Wald- und Flurbränden gross. Nach aktueller Lagebeurteilung durch verschiedene kantonale Ämter gilt für den ganzen Kanton Solothurn im Wald, am Waldrand sowie an Fluss- und Seeufern ab sofort ein absolutes Feuerverbot. Zudem darf Feuerwerk nur mit einem Sicherheitsabstand von 200 Meter zum Wald und trockenen Feldern abgebrannt werden.

Das Feuer- und Feuerwerksverbot gilt ab sofort und bis auf Wiederruf, selbst wenn es zwischenzeitlich regnen sollte.

Informationen finden Sie in den untenstehenden Dokumenten.


Dokumente Allgemeinverfugung_Feuerverbot.pdf (pdf, 64.5 kB)
26-07-2018_Kanton_Solothurn__Absolutes_Feuerverbot_im_Wald__am_Waldrand_sowie_an_Fluss-_und_Seeufern.pdf (pdf, 142.5 kB)
Fragen_Antworten_Feuerverbot.pdf (pdf, 206.9 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Juli 2018