Willkommen auf der Website der Gemeinde Grenchen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF


Grenchen ist lokal gut erschlossen und hervorragend an die nationalen und internationalen Verkehrsnetze angebunden.

BGU-Bus

Bus. Der Stadtbus der BGU bringt Sie von den meisten Adressen fast von der Haustür bis ins Stadtzentrum, zu einem der beiden Bahnhöfe oder auf die Grenchenberge. Mit zwei Abendlinien der BGU oder mit dem Nachtbus Moonliner werden Sie bis nach Mitternacht bedient.

Bahn. Grenchen verfügt über die Bahnhöfe Grenchen Nord an der Linie Basel - Neuenburg - Genf sowie Grenchen Süd (mit bedientem Schalter) an der Linie Konstanz - Zürich - Biel. Auf beiden Linien fahren alternierend stündlich Intercity- und Interregionalzüge sowie halbstündlich die Regionalzüge.

Auto. Grenchen ist über die A5 ans nationale und internationale Strassennetz angebunden. Per Auto erreicht man Bern in 30 Minuten, Basel und Zürich in knapp bzw. gut einer Stunde. Im Stadtzentrum stehen genügend freie Parkplätze (z.B. Parkhaus Zentrum) zur Verfügung. Taxistandplätze befinden sich bei den beiden Bahnhöfen. Taxi können natürlich auch bestellt werden.

Fahrrad. Auch per Velo ist man in und durch Grenchen gut unterwegs. An der Aare entlang führen die Nationalrouten 5 (Mittelland Route) und 8 (Aare Route), durch das Zentrum Grenchens die regionale Jurasüdfuss Route (Nr. 50). Der Grenchenberg lädt mit attraktiven Mountainbike Routen ein.

Flugzeug. Geschäftsleute schätzen den Grenchen Airport als Drehscheibe in die weite Welt. Haben Sie weder Fluglizenz noch Privatpiloten, so erreichen Sie einen Linienflug ab dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg oder dem Flughafen Zürich in einer guten Stunde.

Schiff: Ab Grenchen können Sie von Mai bis Oktober auch per Schiff unterwegs sein. Die einzigartige Aareschifffahrt nach Biel oder Solothurn ist ein besonderes Erlebnis.

so!mobil: die Energiestadt Grenchen beteiligt sich aktiv am kantonalen Mobilitätsprogramm. so!mobil steht für die Förderung effizienter und nachhaltiger Mobilität, vermittelt Kenntnisse über die vorhandenen Mobilitätsangebote, vernetzt die relevanten Mobilitätsakteure und bietet Beratung für die Bevölkerung, Unternehmen und Schulen.