Kopfzeile

Inhalt

Gemeindeversammlung vom 15. Juni 2021: Durchführung einer kommunalen Volksabstimmung und Verschiebung der Rechnungsgemeinde

8. April 2021

Der Gemeinderat hat am 6. April 2021 angesichts der COVID-19-Situation Folgendes beschlossen: 

Gestützt auf § 14 CorGeV 2 findet am 13. Juni 2021 anstelle der Rechnungsgemeinde eine kommunale Volksabstimmung statt. Die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde der Stadt werden zu diesem Urnengang einberufen.

Folgende kommunalen Vorlagen kommen zur Abstimmung:

  1. Gemeindeordnung: Anpassungen (Wahlbüro und Beglaubigung)

  2. Schulordnung: Anpassungen (u.a. familienergänzende Kinderbetreuung, Organisatorisches und Formelles)

Die Rechnungsgemeinde vom 15. Juni 2021 mit der Jahresrechnung 2020 SWG und der Jahresrechnung 2020 der Stadt Grenchen wird auf den 28. September 2021 verschoben.

 

Stadtkanzlei Grenchen

Zugehörige Objekte

Name
Publikation_Einberufung_Stimmberechtigte_kommunaler_Urnengang_S.pdf Download 0 Publikation_Einberufung_Stimmberechtigte_kommunaler_Urnengang_S.pdf