Kopfzeile

Inhalt

Stille Wahl des Vize-Stadtpräsidenten (Remo Bill, bisher)

3. Mai 2021

Für die nach Majorzwahlverfahren vorzunehmende Erneuerungswahl des Vize-Stadtpräsidenten der Stadt Grenchen für die Amtsperiode 2021-2025 vom 13. Juni 2019 sind während der Anmeldungsfrist nicht mehr Kandidaten angemeldet worden, als Sitze zu besetzen sind.

§ 22. Bst. d Gemeindeordnung besagt, dass, wenn nur ein Kandidat oder eine Kandidatin als Vizepräsident oder Vizepräsidentin zur Verfügung steht, er oder sie bereits im ersten Wahlgang als in stiller Wahl gewählt gilt.

Der Vorgeschlagene gilt somit als in stiller Wahl gewählt; der auf den 13. Juni 2021 angesetzte Wahlgang für den Vize-Stadtpräsidenten findet nicht statt (§§ 70 Abs. 2 und 71 GpR).

Als Vize-Stadtpräsident ist gewählt:

Bill Remo, 1951, Architekt FH NDS SIA, von Münchenbuchsee BE, Jurastrasse 101, SP

Das Zustandekommen der stillen Wahl wird im Stadtanzeiger Grenchen von Donnerstag, 6. Mai 2021, publiziert.

Der Amtsantritt von Remo Bill als Vize-Stadtpräsident erfolgt per 31. August 2021 (Vereidigung des neuen Gemeinderates für die Amtsperiode 2021-2025).

3. Mai 2021                                                                                      Stadtkanzlei Grenchen

Zugehörige Objekte

Name
Medienmitteilung_Vize-Stadtprasident_Stille_Wahl_2021.pdf Download 0 Medienmitteilung_Vize-Stadtprasident_Stille_Wahl_2021.pdf