Kopfzeile

Inhalt

Nachfolge Gesamtschulleitung

10. Juni 2021
In der Sitzung vom 8. Juni 2021 hat der Gemeinderat Nicole Hirt als Nachfolgerin von Gesamtschulleiter Hubert Bläsi gewählt. Sie wird ihre neue Aufgabe am 1. März 2022 antreten.

Nicole Hirt ist in Grenchen geboren und hat hier die Schulen und die Erstausbildung als Kauffrau in der Mecaplex AG absolviert.

Sprachkompetenzen erwarb sie als Au-pair in England, als Kauffrau im Wallis und im Tessin. Einige Jahre wechselten sich längere Reisen mit Geldverdienen ab, bis sie sich 1994 entschloss, berufsbegleitend die eidgenössische Matura in Angriff zu nehmen. Nach ein paar Wanderjahren kehrte sie 1998 wieder nach Grenchen zurück. Während des Biologiestudiums bekam sie an den Grenchner Schulen immer wieder die Möglichkeit, als Stellvertretung zu unterrichten, und so entschied sie sich zur Lehrperson-Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule PHBern. Seit 2006 unterrichtete sie an diversen Schulen im Kanton. Seit 2017 ist sie als Klassenlehrperson an der Mittelstufe in Kirchberg tätig. Sie hat langjährige Berufs- und Führungserfahrung.

In ihrer Freizeit wandert sie gerne, ist viel mit Pferd und Hund oder beiden unterwegs, trifft sich gerne mit Freunden oder mit der Familie für ein gutes Essen und einen guten Tropfen Wein. Daneben liest sie viel, natürlich auch wegen ihren politischen Mandaten. Als Politikerin vertritt sie ziel-fokussiert ihre Anliegen im Gemeinde- und im Kantonsrat.

Seit 2013 ist sie zudem Präsidentin von Pro Natura Solothurn. In der Natur kann sie richtig abschalten und entspannen; der perfekte Ausgleich zu den beruflichen und politischen Herausforderungen.

Nicole Hirt

Zugehörige Objekte

Name
MM_Nicole_Hirt_GSL_2021.docx Download 0 MM_Nicole_Hirt_GSL_2021.docx