Kopfzeile

Inhalt

Herzlich willkommen zur Elite-Bahn-Europameisterschaften 2021

23. September 2021
Vom 5. bis am 9. Oktober fahren die besten Bahnrad-Athleten Europas im Grenchner Holzoval um den Sieg. Dabei steht eine präzise Zeitmessung im Vordergrund.

In Grenchen ticken die Uhren zuverlässig wie eh und je, und die über 18’000 Einwohnerinnen und Einwohner profitieren von einem stetig wachsenden Freizeitangebot, tiefen Lebenshaltungskosten und einem familien- und wohnfreundlichen Umfeld an zentraler Lage.

Grenchen gilt als eine der grünsten Städte der Schweiz. Gärten, Wiesen und kleine Oasen locken zum Verweilen, und die spannend begrünten Strassenbeete bereichern in der verkehrsberuhigten Innenstadt das Unterwegssein zu Fuss und auf dem Velo. Auf ausgedehnten Spazier- und Velowegen lassen sich Wälder und Felder rund um Grenchen entdecken. Die Stadt Grenchen ist flächen­mässig um ein Vielfaches grösser als die beiden anderen Städte im Kanton Solothurn. Das Gemeindegebiet dehnt sich aus von der hier gemütlich und badefreundlich fliessenden Aare über das weitläufige, national bedeutsame Naturschutzgebiet Witi bis hin­auf auf die 1'000 m höheren Grenchenberge. Diese locken mit Skipisten, Sommer- und Winter-Wanderwegen, Velorouten und Bergbeizen.

Gut 50 Sportarten können in Grenchen in Velodistanz betrieben werden: Von Reiten über Schwingen bis zu Kajak und Trampolin. Im Sommer lockt eines der schönsten Gartenbäder der Schweiz Wasserratten von weit her an.

Für den sorgsamen Umgang mit Bauten der Nachkriegszeit und für die Aufwertung des öffentlichen Raums hat die Stadt Grenchen 2008 vom Schweizer Heimatschutz den bedeutsamen Wakkerpreis erhalten. So zeugen zahlreiche Strassen und Häuser von der rasanten Entwicklung der Stadt in den 50er Jahren. Grenchens Kulturlandschaft reicht von solchen historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten über Museen, wie dem Kultur-Historischen Museum, dem Kunsthaus Grenchen, Musikbars, Kinos, Theateraufführungen und Konzerten bis hin zu Events wie die Internationale Musikwoche, internationale Druckkunst-Triennale, den internationalen Zauberkongress, das Schweizer Krimifestival, die Kulturnacht, die Chürbisnacht oder den Weihnachtsmarkt.

Dank ihrer zentralen Lage und der Anbindung an das europäische Autobahn- und Schienennetz (Eisenbahnlinien Genf-Zürich und Genf-Basel) befindet sich die Stadt Grenchen verkehrsmässig in einer privilegierten Situation. Dazu trägt auch der internationale Flughafen bei. Für den öffentlichen Nahverkehr steht ein dichtes Netz an Busverbindungen zur Verfügung.

Grenchen ist eines der wichtigsten Zentren der schweizerischen Uhrenindustrie. Viele renommierte Unternehmen sind in Grenchen entstanden und zu internationaler Bedeutung herangewachsen. Die Stadt ist Standort weltbekannter Marken – wie zum Beispiel von Breitling, Eterna, Fortis, Swatch oder Titoni – und führend in der Herstellung von Uhrenrohwerken. Ausgehend vom profunden Know-how der Uhrenindustrie hat sich ein vielfältiger Branchenmix mit hoher technologischer Kompetenz entwickelt. Grenchen beherbergt auch in wachsendem Mass eine Hightech-Industrie, namentlich der Präzisions-, Medizinal- und Kunststofftechnik sowie innovative Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe. Grenchen gilt mit seinen 11'000 Arbeitsplätzen als einer der wachstumsfähigsten Industriestandorte der Schweiz. Mit dem jüngst gegründeten Smart City Lab und dem Projekt Campus Technik unterstreicht Grenchen seinen jahrhundertealten Pioniergeist.

In Grenchen gibt es viel zu entdecken. Dazu wünschen wir Ihnen viel Vergnügen!

Willkommen in Grenchen
Welcome to Grenchen
Bienvenue à Granges

Entdecken Sie mehr auf dem Youtube-Channel der Stadt Grenchen

Informationen zur 2021 UEC  Track Elite European Championships 

 

Elite Bahn EM 2021

Zugehörige Objekte

Name
Text_Grenchen_fur_Bahnrad-EM.pdf Download 0 Text_Grenchen_fur_Bahnrad-EM.pdf