Kopfzeile

Inhalt

Vitaparcours Grenchen

Der Vitaparcours in Grenchen erfreut sich grosser Beliebtheit.

Der Vitaparcours Grenchen befindet sich in einer traumhaften Umgebung, eingebettet in die idyllische Chappeli-Umgebung.

Der Vitaparcours bietet Erholung pur. Es ist deshalb nicht erstaunlich, dass man die ganze Vielfalt der Outdoor-Fans antrifft. Biker, Pferde, Hunde und natürlich Laufsportler und Spaziergänger, alle können hier ihrer Leidenschaft frönen. Dank dem Unterhalt durch die Bürgergemeinde Grenchen ist der Vitaparcours stets gut gepflegt.

Der Trail beginnt beim Parkplatz an der Romontstrasse. Nach einer kurzen Aufwärmphase, bei der es mit Blick auf die Kapelle Allerheiligen leicht bergab geht, passiert man das Restaurant Chappeli. An der Familienfeuerstelle vorbei führt der Weg dann Richtung Dählengraben, vorbei am Grenchner Wasserfall, bis hinunter zum Dählenhaus. Hier beginnt die grösste Herausforderung. Es gilt einen Aufstieg mit 115 Stufen zu bewältigen. Oben angekommen führt der Weg am Rand des Dählengrabens weiter Richtung Bergstrasse. Am Waldrand an der nördlichsten Ecke, kann man einen Ausblick auf Grenchen geniessen. Es geht weiter, wieder in den Graben hinunter, wo man an lauschigem Plätzchen seine Übungen machen kann. Jetzt geht es dem Witibach entlang wieder aufwärts, am Brünneli mit Wasserrad, in der Nähe des Witibach-Ursprungs, vorbei. In einer langen, leicht steigenden Geraden nähern wir uns dann nach rund 3,1 Kilometern wieder dem Ausgangspunkt.

Weit besser ist es aber, den Parcours selber zu bestreiten. Ein Besuch lohnt sich allemal.

Virtuelle Tour durch den Grenchner Vitaparcours

Vitaparcours Grenchen
Romontstrasse
2540 Grenchen

Vitaparcours
Vitaparcours Grenchen